Ihr Perlenkorb
Sie haben
0 Pos. (0 Euro)
in Ihrem Warenkorb
Shopping Cart
Twin Beads
Twin Beads
Rocailles 2mm
Rocailles 2mm
Rocailles 2,5mm
Rocailles 2,5mm
Rocailles 3,4mm
Rocailles 3,4mm
Rocailles 4,5mm
Rocailles 4,5mm
Stiftperlen
Stiftperlen
Farfalle 2x4mm
Farfalle 2x4mm
Farfalle 3x6mm
Farfalle 3x6mm
 

Traditionelle Rocailles Perlen von Preciosa

Rocailles Perlen

Rocailles Perlen sind auch unter den Namen Saatperlen, Samenperlen, Indianerperlen oder Stickperlen bekannt. Diese vielen Bezeichnungen können verwirrend sein, weshalb oft gefragt wird ob ein Unterschied zwischen diesen Perlen besteht, doch es sind die Gleichen. In Amerika gibt es noch weitere Bezeichnungen wie Crowbeads und Ponybeads.

Preciosa Rocailles sind nicht so regelmäßig geformt wie z.B. Miyuki Perlen. Sie sind daher besonders in Designs beliebt, in welchen Unregelmäßigkeiten einen romantischen und natürlichen Charme erzeugen sollen, ein Bohemian inspirierter Schmuckstil gewünscht ist und bei Schmuckstilen in welchen ein antiker Charakter erzielt werden soll.

Aber auch für Perlentiere , Perlenblumen und andere Handarbeiten wie das herstellen von Weihnachtsschmuck werden gerne Rocailles Perlen von Preciosa benutzt.
Beim Rundhäkeln sind es vor allem Einsteiger die ihre Werke mit Böhmischen Rocailles Perlen anfertigen. Fortgeschrittene HäklerInnen steigen später häufig auf die regelmäßigeren Miyuki Rocailles um.

Von Metallicfarben und gefärbten böhmischen Rocailles Perlen raten wir im Schmuckbereich weitgehend ab und haben diese Farben auch nicht im Sortiment, da sie beim Tragen unter Umständen rasch abfärben können.

böhmische Stiftperlen


Ähnlich verhält es sich mit den böhmischen Stiftperlen (Stabperlen, Bugle Beads). Sie finden Verwendung in vielen Techniken mit Rocailles kombiniert. Beim Häkeln und in der Perlenstickerei werden sie besonders häufig benutzt, sowohl für Schmuckstücke als auch für das Besticken von Kleidungstücken. Böhmische Stiftperlen haben meistens scharfe Kanten, daher ist es, wenn der Faden straff über den Stiftperlenenden gebogen wird, ratsam sie an den Enden in Kombination mit Rocaillesperlen einzusetzen und darauf zu achten stabile Fäden zu verwenden.
Ihre Hochseason erleben Stiftperlen vor Weihnachten, wenn aus Ihnen Weihnachtssterne und andere Weihnachtsdekoration gebastelt wird.

Farfalle Perlen

Mit Farfalle Perlen Schmuckstücke zu kreieren tun sich viele schwer und meistens werden sie für gefädelte einreihige Ketten verwendet. Es lassen sich jedoch mit diesen beerenförmigen Perlen (Berry Beads, Peanut Beads) auch herrliche Muster z.B. in der (RAW) Right Angel Weave Technik fädeln.

Mehr Informationen über Rocailles Perlen finden Sie auf der offiziellen Preciosa Homepage. Dort können Sie auch interessante Anleitungen und Inpirationen zum Verarbeiten von TwinBeads und anderen Perlen finden. Weitere Informationen zu den Twin Perlen finden Sie in unserer Kategorie Zweilochperlen.
Perlen von der Firma Preciosa bestechen vor allem durch ihr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Mittels unserer Mengenpreisstaffelung können Sie bei uns Preciosa Rocailles Perlen günstiger als im traditionellen Großhandel kaufen.

Nachfolgend finden Sie eine Tabelle mit den Größen der böhmischen Rocailles Perlen. Bitte beachten Sie dabei, dass es sich hier um Näherungswerte handelt.

16/0 = 1,1 bis 1,3 mm
15/0 = 1,3 bis 1,5 mm
14/0 = 1,5 bis 1,6 mm
13/0 = 1,6 bis 1,7 mm
12/0 = 1,7 bis 1,9 mm
11/0 = 1,9 bis 2,1 mm
10/0 = 2,1 bis 2,3 mm
9/0 = 2,3 bis 2,7 mm
8/0 = 2,7 bis 3,1 mm
7/0 = 3,1 bis 3,4 mm
6/0 = 3,4 bis 4,0 mm
5/0 = 4mm bis 4,5 mm
4/0 = 4,5 bis 5,0 mm
3/0 = 5mm bis 5,5 mm
2/0 = 5,5 bis 6,0 mm
1/0 = 6mm bis 6,5 mm